Die Landwirtschaft im Norden von Deutschland zeichnet sich durch klassische Mischbetriebe mit Ackerbau und Viehzucht aus. TIMAC AGRO Deutschland bietet den Landwirten einzigartige Lösungen für Stall und Feld, die sich gegenseitig ergänzen und eine nachhaltige sowie innovative Landwirtschaft vorantreiben. Lesen Sie hier mehr darüber, welche Erfahrungen unsere Kunden mit TIMAC AGRO gemacht haben.

Interview mit Alexander Kramer aus Stolk in Schleswig-Holstein – Kunde unserer Verkaufsberaterin Julia Schmaljohann.

mehr

„Das Präparat Betactyl hat beeindruckende Effekte auf Tiergesundheit, Leberregeneration und die Laktation. Ich habe seitdem keine Colimastitis mehr gehabt, einfach super!“

Interview mit Dirk Jürgensen aus Dänemark – Kunde unseres Verkaufsberaters Knut Nötzel.

mehr

„Physiomax ist für biologisch wirtschaftende Betriebe zugelassen, das ist ein großer Vorteil.“

Interview mit Barthold Dehde aus Hamburg-Neuenfelde – Kunde unseres Verkaufsberaters Gerhard Wendlandt.

mehr

„Ich bringe den Blattdünger Fertileader von TIMAC AGRO in allen Kulturen aus, um die Stressanfälligkeit meiner Obstbäume zu reduzieren.“

Interview mit Frank Görrissen aus Hörup in Schleswig-Holstein – Kunde unseres Verkaufsberaters Willy Sommer.

mehr

„Es ist einfach Qualität! Die Produkte funktionieren. Aber auch die individuelle Beratung durch meinen Verkaufsberater, der immer die Kundennähe sucht, schätze ich sehr.“

Interview mit Detlef Meier aus Ahlerstedt in Niedersachsen – Kunde unseres Verkaufsberaters Gerhard Wendlandt.

mehr

„An TIMAC AGRO schätze ich, dass in den Produkten mehr drin ist. Die Spurennährstoffe (Kupfer, Mangan, Selen), der hochwertige TIMAC-Kalk… all das macht den Unterschied zu anderen Düngern.“

Interview mit Ulrich Niemeyer aus Tangstedt in Schleswig-Holstein – Kunde unseres Verkaufsleiters Rüdiger Kaukereit.

mehr

„Ich setze seit mittlerweile 18 Jahren den G18 Dünger von TIMAC AGRO ein. Dieser Phosphat-Dünger enthält das für Biobetriebe zugelassene Rohphosphat.“

Interview mit Georg Rathje aus Groß Meckelsen in Niedersachsen – Kunde unseres Verkaufsberaters Stefan Wilkens.

mehr

„Ich habe Ertragssteigerungen, die ich den TIMAC Produkten eindeutig zuordnen kann. Außerdem verbessert sich die gesamte Pflanzengesundheit.“

Interview mit Holger Burfeind aus Hamersen in Niedersachsen – Kunde unseres Verkaufsberaters Stefan Wilkens.

mehr

„Mein Boden muss aktuell sehr stark gekalkt werden, wofür sich der Physiomax von TIMAC AGRO eignet, denn er enthält guten Meereskalk mit höchster Verfügbarkeit und er wirkt sich positiv auf die Bodenfruchtbarkeit aus.“

Interview mit Thorsten Kruse (Geschäftsführer der Bigaro und der Saatbau Stoetze) aus Stoetze in Niedersachsen – Kunde unseres Verkaufsberaters Dietmar Söhnholz.

mehr

 

„Ein großer Vorteil ist die „alles-in-einem-Korn“ Lösung, die nahezu einzigartig ist auf dem Markt.“

Interview mit Jan Schnepel aus Neustadt am Rügenberge in Niedersachsen – Kunde unseres Verkaufsberaters Dennis Hoffmann.

mehr

„Der Mehrwert liegt für mich in der Produktion von mehr vermarktungsfähiger Ware.“

Interview mit Björn Peters aus Havekost in Schleswig-Holstein – Kunde unseres Verkaufsberaters Meikel Brinkmann.

mehr

„Im Grünland setze ich Humi und Sulfammo 24 ein. Durch diese Kombination erreiche ich ein viel dichteres Untergras sowie eine 30%-ige Ertragssteigerung, trotz einer Reduzierung der Stickstoffmenge von 120 auf jetzt nur noch 90 kg N/ha.“

Interview mit Jann Christoph Paape aus Bad Segeberg in Schleswig-Holstein – Kunde unseres Verkaufsberaters Mathias Zastrow.

mehr

„Mit den TIMAC Düngern bringe ich nicht einfach Nährstoffe in den Boden. Ich bringe ein ganzes Wirkkonzept in den Boden – mit Auswirkungen auf die Nährstoffverfügbarkeit und -aufnahmerate.“

Interview mit Familie Siekmann-Herrmanns aus Detmold in Nordrhein-Westfalen – Kunde unseres Verkaufsberaters Tim Donnerstag.

mehr

„Die Herangehens- und Wirkungsweise des TIMAC Konzepts ist interessant und nachvollziehbar und sie passt zu unserer persönlichen Überzeugung bei der Bewirtschaftung. Und sie passt nicht zuletzt auch zur neuen Düngeverordnung.“

Interview mit Georg Werres und Ernst-Peter Nissen von der Agrar Beratung Nord e.V. in Schleswig-Holstein – Gebiet unseres Regionalen Verkaufsleiters Rüdiger Kaukereit.

 

mehr

„Die Senkung der P-Salden und eine Verbesserung der Stickstoff-Effizienz sind die großen Herausforderungen in der Düngung von Maisbeständen in Schleswig-Holstein. Vor dem Hintergrund der aktuellen Novellierung des Düngerechts gewinnen innovative, pflanzenbauliche Maßnahmen enorm an Bedeutung für die Ertragssicherheit und die Versorgung der Pflanzenbestände mit Nährstoffen!“