Unser Forschungssegment im Bereich Tierernährung arbeitet mit Instituten und Universitäten weltweit zusammen (INRA, INP, IFIP, etc.).

„FACHWISSEN IN ALLEN TIERARTEN“

Unsere Tierexperten, Chemiker und Ingenieure arbeiten – in Europa, Asien und Südamerika – an der Einführung von Wirkstoffen der neuen Generation für Wiederkäuer, Monogastrier und Aquakulturen.

Zwei künstliche Pansen dienen der Wirkungsmessung unserer Formulierungen hinsichtlich Kriterien wie Verdaulichkeit oder Verwertung der Futterrationen. Die Darmimmunität der Monogastrier, die Verwertung der Tierexkremente und die Verbesserung der Silage gehören ebenfalls zum Forschungs- und Studienspektrum. Die Sparte Tierernährung arbeitet mit zahlreichen Instituten und Universitäten weltweit zusammen (INRA, INP, IFIP, …).

Fachkompetenz für Züchter und Halter.
2
künstliche Pansen / Biogasreaktoren
30
Jahre Wiederkäuer-Erfahrung
Zusammenarbeit mit Versuchsbetrieben